Benötigen Sie Prüfplaketten, Sicherheitsetiketten, Typenschilder oder ähnliche Produkte für Ihr Unternehmen? Dann sind Sie bei uns, wie in allen Fragen des Etikettendrucks, an der richtigen Adresse. Wir beraten Sie bei der Gestaltung, Größe und Form, beim Druck und bei der Veredelung von Aufklebern, Stickern und Etiketten aller Art. Wir empfehlen als Drucktechnik für Ihre Etiketten den Siebdruck.

Die Vorteile des Siebdrucks

Der Siebdruck ist ein Durchdruckverfahren mit vielfältigen Einsatzmöglichkeiten. Er punktet mit einem Farbauftrag, der hoch deckend ist und zu einer entsprechenden Schichtstärke führt. Diese garantiert beste UV-Beständigkeit Ihrer Druckerzeugnisse und zudem eine hohe Wetterfestigkeit. Im Siebdruck hergestellte Etiketten tragen wasserfeste, abwisch- und abriebfeste Beschriftungen und Symbole. Ein weiterer Vorteil dieser Drucktechnik sind die vielen zur Verfügung stehenden Schmuckfarben und Lacke. Lassen Sie sich bei uns vor Ort die Vielfalt präsentieren.

Der technische Vorgang beim Siebdruck: Ein feines Sieb aus textilen Fasern oder Kunststoff fungiert als Druckform. Diese besteht aus farbdurchlässigen Stellen und solchen, die keine Farbe durchlassen. Mit einer Rakel aus Gummi wird die Farbe durch die farbdurchlässigen Bildstellen des Siebes auf das Trägermaterial gedruckt.

Dieses bewährte Druckverfahren eignet sich ebenfalls hervorragend für transparente sogenannte Rubbeletiketten, die mit „Rubbelsilber“ versehen sind. Alle im Siebdruck hergestellten Etiketten zeichnen robuste Eigenschaften aus, die sie unempfindlich gegen mechanische Beanspruchungen machen. Die Produkte bestehen auch unter Extrembedingungen und leiden nicht bei Außenanwendung. Dies ist von großem Vorteil, falls Sie beispielsweise Bedarf an Gefahrstoffetiketten, Typenschildern oder wasserfesten Aufklebern haben.

Siebdruck für Blindenschrift einsetzen

Seit dem Jahr 2006 besteht z.B. in Deutschland die Verordnung, die Verpackungen von Arzneimitteln mit Blindenschrift zu versehen. Um diese Vorschrift zur Kennzeichnung zu erfüllen, lässt sich Blindenschrift mithilfe von Siebdruck beispielsweise auf transparente, selbstklebende Etiketten drucken.

Siebdruck für Blindenschrift erfordert eine eigens angepasste Technik, damit der Siebdruck erhaben erscheint. Dadurch wird die Schrift für blinde Menschen oder solche mit eingeschränktem Sehvermögen deutlich fühlbar und verständlich. Beim Siebdruck für Blindenschrift müssen die Dimensionen und Konturen der Schriftzeichen den gesetzlichen Anforderungen entsprechend ausfallen.

Sie entscheiden bei einem Auftrag, in welcher Form und Größe der Siebdruck für Blindenschrift auf Ihren speziellen Etiketten ausfallen soll. Ferner haben Sie die Wahl, ob sie separate Aufkleber im Siebdruck für Blindenschrift herstellen lassen wollen oder ob die Blindenschrift in ein bereits vorhandenes Etikett integriert werden soll. Mit Blindenschrift bedruckte transparente, aber auch farbige Etiketten können bequem auf bereits bedruckte Verpackungen geklebt werden. Dies ist eine besonders kostengünstige und zeitsparende Lösung.

Sprechen Sie mit uns über die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten, die der Siebdruck für die Herstellung von Etiketten aller Art besitzt. Wir beraten Sie ebenfalls gern bei Fragen, die sich Ihnen im Zusammenhang mit Siebdruck für Blindenschrift stellen.

Die Hoba Druck AG ist spezialisiert auf den Druck und die Verarbeitung von hochwertigen Etiketten, die wir Ihnen auf Wunsch in Rollen oder auf Bögen liefern. Wir kalkulieren fair und führen Ihre Aufträge zügig durch. Bei uns erhalten Sie einen verbindlichen Endpreis und hervorragende Druckergebnisse, verbunden mit einer hohen Termintreue, die bereits viele Kunden zu schätzen wissen.